Atomkraft macht frei (Ohren auf)

Es dürfte bekannt oder zumindest keine große Überraschung sein, dass ich kein großer Fan der Atomlobby bin. Gestern aber hörte ich einen Podcast, der zwar langsam anfing, mich dann aber neuerlich zum Kopfschütteln brachte und auf den ich eure Aufmerksamkeit lenken möchte: Es handelt sich um die Folge 3 der Elementarfragen von Nicolas Semak, in der er mit Sebastian Pflugbeil spricht. Ich will das gar nicht groß weiter kommentieren, außer zu sagen, dass hier endlich mal ein „Insider“ mit echtem Fachwissen(TM) über eine Sache spricht, so wie wir das bei den Kneipendiskussionen immer gerne hätten.
Es sei noch angemerkt, dass das Veröffentlichungsdatum, der 8.6.2010, lange vor dem Fukushimaunglück liegt, hier also noch in keinster Weise von Hysterie zu sprechen ist.

Man braucht kein Verschwörungstheoretiker sein um zu der Ansicht zu gelangen, dass da ganz offensichtlich etwas faul ist im Staate Dänemark, und besonders beunruhigend sind die Positionen des Herrn Plugbeil für jemanden, der wie ich in Hamburg wohnt und damit in direkter Nähe zum AKW Krümmel. Besondere Aufmerksamkeit verdient aber meiner Meinung nach der von Pflugbeil etwas anders interpretierte Leukämiecluster Elbmarsch.

Wem das noch nicht reicht, der höre danach Alternativlos mit der Folge 14. Hier sprechen in direkter Reaktion auf das Reaktorunglück in Fukushima Frank Rieger und Fefe mit Michael Sailer vom Öko-Institut und der Kommission für Reaktorsicherheit, und dieser kommt ebenfalls zu ziemlich ernüchternden Ergebnissen. Etwas technischer, dennoch hörenswert.

Sebastian Plugbeil tritt in bei den Elementarfragen kurz danach auch noch einmal auf, ebenfalls  nach Fukushima. Diese Folge habe ich noch nicht gehört, ich will sie euch aber nicht vorenthalten.

Man möchte zusammenfassen: Wer nach dem Genuss dieser Interviews noch der Meinung ist, die Atomenergie sei beherrschbar, dem unterstelle ich hiermit einen zehn Kilometer hohen Realitätsverlust.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s