Wir sollten den sog. Verfassungsschutz nicht mehr so nennen, wie er gerne genannt werden möchte

Das Neusprech-Blog hat einen sehr ansprechenden Beitrag zum Thema Verfassungsschutz verfasst. (Zwei Kalauer in einer Zeile, da müsst ihr erst mal drüber!)

http://neusprech.org/verfassungsschutz/

In einer Auseinandersetzung ist es ja durchaus üblich, dass sich die Kombattanten neue Worte für ihr Handwerkszeug und das ihres Gegners ausdenken. Und wer mich kennt, der weiß auch um meinen Fetisch für Sprachhygiene, und daher möchte ich nun alle bitten, in Zukunft nur noch vom Inlandsgeheimdienst zu sprechen, wenn es um den Verfassungsschutz geht, da dies meiner Meinung nach sehr viel weniger verschleiert, was da intern so getan, gesagt und geplant wird.

Wer den Begriff “grundrechtsschonend” erfindet und anschließend auch noch benutzt, dem sollte man nicht ohne einen scharfen Blick auf die Sprache begegnen und vor allem diese auch für sich einzusetzen wissen.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s